Dorfchronik

Dorfchronik

Rohrdorferberg. Die Geschichte von Niederrohrdorf, Oberrohrdorf und Remetschwil

Eine direkte Linie führt von der Eiszeit zur heutigen Bezeichnung dieses Gebiets. Die Gletscher liessen eine Moorlandschaft zurück, und Rohrkolben wuchsen in diesen Feuchtgebieten. Lange war die Gegend landwirtschaftlich geprägt, ja gar eine strukturschwache Region, abseits jeglicher Hauptstrassen. Erst in den letzten 50 Jahren änderte der Rohrdorferberg sein Gesicht radikal. Die Gemeinden Niederrohrdorf, Oberrohrdorf und Remetschwil wurden zum bevorzugten Wohngebiet. 

Die Dorfchronik kann bei der Gemeindekanzlei für CHF 48 bezogen werden. 

Bild Dorfchronik
Gemeindekanzlei
Kulturförderung

Herzlich Willkommen!

Gemeindeverwaltung

Bremgartenstrasse 2
Postfach 13
5443 Niederrohrdorf

Fon 056 485 66 00
Fax 056 485 66 09
E-Mail an die Gemeindekanzlei

Gemeindehaus Niederrohrdorf
 
 

Öffnungszeiten

Montag
08.30 - 12.00 | 14.00 - 18.30

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
08.30 - 12.00 | 14.00 - 17.00

Freitag
07.30 - 15.00 durchgehend

 
 
 
App für iOS
App für Android
 
 
 
eUmzug
 
 
IOS App
Android App
eUmzug
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen