Sanierung Heigellochstrasse, oberer Abschnitt

13.02.2020

Publikation und öffentliche Auflage gem. § 95 BauG

Beschluss Gemeinderat
Am 9. September 2019 beschloss der Gemeinderat den oberen Abschnitt der Heigellochstrasse ab Oberdorfstrasse auf einer Länge von 115 Metern zu sanieren.

Werkleitungen und Kanalisation

Die Gemeindekanalisation wird erneuert und tiefergelegt. Die Trinkwasserleitungen werden
ersetzt. Die Kabelwerke erneuern ihre Leitungen.

Beleuchtung

Die Strassenbeleuchtung wird erneuert, die Leuchtpunkthöhe von 7,5 Meter auf 5 Meter reduziert.

Erschliessungsbeiträge

Es werden keine Erschliessungsbeiträge erhoben.

Landabtretung

Es sind keine Landabtretungen vorgesehen.

Öffentliche Auflage

Die Akten liegen auf der Gemeindekanzlei vom 13. Februar 2020 bis zum 14. März 2020 öffentlich auf.

Einwendungen

Gegen das Strassenbauprojekt kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Niederrohrdorf schriftlich Einwendung erhoben werden. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst
oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der
Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt und es ist darzulegen,
aus welchen Gründen der Einwendende diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.

Herzlich Willkommen!

Gemeindeverwaltung

Bremgartenstrasse 2
Postfach 13
5443 Niederrohrdorf

Fon 056 485 66 00
Fax 056 485 66 09
E-Mail an die Gemeindekanzlei

Gemeindehaus Niederrohrdorf
 
 

Öffnungszeiten

Montag
08.30 - 12.00 | 14.00 - 18.30

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
08.30 - 12.00 | 14.00 - 17.00

Freitag
07.30 - 15.00 durchgehend

 
 
 
App für iOS
App für Android
 
 
 
eUmzug
 
 
IOS App
Android App
eUmzug
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen